Spieler/innen für Mordheim in Düsseldorf gesucht

Widerfahrt
Sklave des Vorstands
Beiträge: 1
Registriert: 29.09.2018, 21:01

Spieler/innen für Mordheim in Düsseldorf gesucht

Beitragvon Widerfahrt » 01.10.2018, 14:56

Hallo allerseits,

wir suchen dauerhaft Mitspieler für regelmäßige Mordheim-Partien in Düsseldorf.
Uns stehen Platte, Gelände und einige Banden zur Verfügung.
Bis jetzt sind wir drei freundliche Spieler mit Reikländern, Ostländern, Norsca, Zwergen, Maneaters (Oger), Kisleviten und Echsenmenschen. Akzeptiert werden fast alle Banden, sofern sie nicht experimentell sind :)
Bei Bedarf kann ich gerne eine meiner Banden für ein Testspiel zur Verfügung stellen.

Wenn ihr eher Lust auf Wyrdwars habt, lässt sich da sicher auch etwas drehen, aber uns geht es vor allem um Living Mordheim nebst Border Town Burning usw.
Mit den Regeln sehen wir es angenehm. Sorgt euch nicht um Schießpulver usw.

Am liebsten würden wir eine selbstgeschriebene Kampagne um die Kreuzzüge spielen, haben aber auch unsere zufälligen Szenarien gern.

Im Laden hängt neben den Farben ein Gesuch aus, auf dem ihr meine eMail-Adresse und Telefonnummer findet.

Für die, denen Mordheim nichts sagt:
Mordheim ist die Skirmish-Version von Warhammer Fantasy Battles. Jeder Spieler kontrolliert eine kleine Anzahl von Miniaturen, die (beispielsweise) in einer verfluchten Stadt nach Warpstein suchen. Dabei gibt es viele Rollenspiel-Ansätze wie Entwicklung der Figuren durch das Sammeln von Erfahrung, individuelles Ausrüsten und Bewegungs-regeln, die auf Schlachtebene nicht zum Tragen kämen. Leiter klettern, von Vorsprüngen fallen usw. Die Banden entwickeln sich mit jedem Szenario weiter, bis sie irgendwann ihre Maximalgröße erreicht haben und nur noch Söldner anheuern dürfen.
Ein sehr stimmiges, taktisches, schönes Spiel für zwei bis zehn Spieler.

Mit freundlichen Grüßen,

Andreas

Zurück zu „Spielersuche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast